Wie kann man Monate lang sagen, dass der Wähler*innenwille

Wie kann man Monate lang sagen, dass der Wähler*innenwille in Bezug auf die noAfD nicht ignoriert werden darf & dann einen FDP-Mann wählen, der fast keine Stimmen hatte & damit den Großteil der Wähler*innen doch ignorieren? /1

Wie kann man Monate lang sagen, dass der Wähler*innenwille
Scroll to top