Es wundert einen nicht mehr, dass diese Kanzlerin langsam

Es wundert einen nicht mehr, dass diese Kanzlerin langsam auf dem Weg des Abschieds noch versucht, die Linke zu etablieren. Vielen Dank für die feindliche Übernahme.

Es wundert einen nicht mehr, dass diese Kanzlerin langsam
Scroll to top