Braucht es wirklich einen Chaoten, der antisemitische

Braucht es wirklich einen Chaoten, der antisemitische & gewaltverherrlichende Zeilen rappt, um die Abstandsregeln der -VO zu erklären, lieber OB ? Auf gar keinen Fall, der Zweck heiligt nicht die Mittel. Einfach unnötig und unpassend.

Braucht es wirklich einen Chaoten, der antisemitische
Scroll to top